Welche Konsole passt zu mir ?

Welche Konsole passt zu mir ?

PS4, Xbox oder Nintendo Switch?

Microsofts Xbox One

Die Xbox One ist technisch gleichermaßen stark wie Sonys Gegenstück, aber z. T. weit günstiger und allgemein vielfältiger.
Besonders zeichnet sie sich durch die bessere Verträglichkeit mit dem Vorgänger Xbox 360 aus. Daher können mittlerweile selbst viele altbekannte Games auf ihr gespielt werden, weswegen ihr viel Performance für wenig Geld erhaltet. Darüber hinaus bietet sie eine UHD-Auflösung. Diese komprimierte Konsole gilt als neueste Version der Xbox One mit Aufbesserungen wie etwa einem überarbeiteten Controller, High Dynamic Range Bildern sowie vielfältigem Zubehör wie Fernbedienungen, Standvorrichtungen, Chat-Tastaturen etc.. Microsoft achtet außerdem besonders auf eine fixe Bedienung der Menüs, schnelle Downloads und gute Betreuung.

Vorteile:

· wenig Erwerbs- bzw. Einstiegskosten
· Große Spielequantität
· UHD-Darstellung
· einfach bedienbares Menüdesign ebenso wie Live-Onlinedienst
· Gewaltige Multimedia-Funktionen
· Hervorragender Controller

Nachteile:

· kaum Blockbuster
· überschaubares Repertoire an familienfreundlichen Games
· Hard Disks lassen sich keineswegs reibungslos umtauschen

Das Nintendo Switch

Sie ist die jüngste Konsole auf dem Markt und eine Mischung aus stationärer sowie tragbarer „Zockerkiste“. Spielt unterwegs auf dem 6,2 Zoll großen Display, kommt nach Hause, stellt die Switch in die Dock Station und zockt am Fernseher. Die anschließbaren Joy-Con-Gaming Controller erlauben selbst Mehrspieler-Duelle auf Reisen.
Dummerweise schafft der verbaute Prozessor auf keinen Fall mehr als Full-HD-Darstellung. Zudem sind 32 GB Speicherplatz keineswegs befriedigend, weshalb der Erwerb eines mikroSD-Speicherchips unumgänglich ist. Die Akkudauer bei mobiler Anwendung hält max. 6 Stunden und das Spiele-Portfolio ist aktuell wirklich gering.

Vorteile:

· Geglückte Mischung aus tragbarer sowie feststehender Spielkonsole
· Berühmte Nintendo-Markennamen wie Mario und Zelda gibt’s nur hier
· Familyfreundliches System mit Kinderschutz-Funktionen

Nachteile:

· kleines Spieleportfolio, da Lebenszeit noch blutjung
· hoher Kostenaufwand für Anschaffung sowie Extras
· Technisch betrachtet Xbox One sowie PS4 besser
· Die für Wii, Wii U sowie 3DS besorgten Games können in keinster Weise auf Switch genutzt werden

· Schwache Akkulaufzeit

Sonys PS4

Die Konsole kommt mit einer phantastischen Performance daher, hat sehr viel Power, ist gewappnet für VR und liefert ein riesiges Volumen an Games.
Der Gameshersteller Sony brachte mit Playstation VR die aktuell gefragteste und namhafteste Virtual Reality-Brille in den Handel. Einen günstigen und positiven Start in ein niveauvolles VR bekommt ihr ausschließlich bei der PS4 und zusätzlich wächst das Spieleangebot permanent. Für noch etwas mehr VR-Genuss wie auch 4K-Auflösung gibt’s die PS4 Pro, welche noch mehr „Power“ garantiert.
Die negativen Aspekte bestehen bloß in höheren Erwerbsaufwendungen ebenso wie der Gegebenheit, dass die Benutzeroberfläche und die Netzwerk-Leistung keinesfalls solide sind. Außerdem überragen Gaminggenres, die sich eher für erwachsene Leute eignen.

Vorteile:

· Immenses Spiele-Portfolio
· Ansehnliche Fülle an berühmten Blockbustern
· Vorbereitet auf Virtual Reality
· in die Zukunft gerichtet
· Harddisk lässt sich flott austauschen

· Wechsel-ControllerScuf Controller Ps4 kaufen

Nachteile:

· keineswegs kompatibel mit den Spielen vorausgehender Konsolen
· Useroberfläche ist gewöhnungsbedürftig
· Lahmes PlayStation Network

Nun solltet ihr eine Übersicht über die Pro und Kontra der Playstation 4, der Xbox One ebenso wie über das Switch erhalten haben. Ihr solltet diejenige aussuchen, welche für euch am interessantesten wirkt. Oder ihr wählt aufgrund der Spiele, die ihr sehr gern einmal spielen möchtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s